Lehrschein (Nr.: 2019-0041)

Lehrscheinverlängerung 8 UE

Dieser Lehrgang ist bereits beendet!

Zielgruppe
- Lehrscheininhaber
- Ausbildungsassistenten
- Lehrscheinanwärter
Voraussetzungen
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber
  • Erste-Hilfe-Fortbildung
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
- Neuerungen von Bund und LV
- Der Weg zum Lehrschein
- Methoden des Anlandbringens
- Methoden zum ABC-Tauchen
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 181 - Lehrschein
Veranstalter
Bezirk Heilbronn
Fachbereich
Ressort Ausbildung
Veranstaltungsort
Hallenbad Möckmühl: Johann-Sebastian-Bach-Straße 5/1, 74219 Möckmühl
Leitung
Georg Knandel
Referent(en)
Multiplikatoren BZ Heilbronn
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • So, 01.12.19 09:00 - 17:00 (Hallenbad Möckmühl: Johann-Sebastian-Bach-Straße 5/1, 74219 Möckmühl)
Teilnehmerzahl
Min: 8, Max: 25
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Bezirk Heilbronn
  • Bezirk Hohenlohekreis
  • Bezirk Schwäbisch Hall
  • Bezirk Tauber
Gebühren
keine Gebühren
Mitzubringen sind
- Schreibutensilien
- Badekleidung
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
So, 24.11.2019


Datenschutzhinweis

Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Alle erhobenen Daten werden unter Berücksichtigung der Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung, sowie §§32-37 des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutzverordnung des DLRG-Landesverbandes Württemberg e.V. behandelt.
Wir versichern, dass wir die Daten ausschließlich zur Erfüllung satzungsgemäßer Zwecke und Aufgaben der DLRG sowie in der Mitgliederverwaltung verwenden.
Die DLRG-Ortsgruppen melden Mitgliederdaten an die übergeordneten Gliederungsebenen und übermitteln personenbezogene Daten an Dritte (z.B. Versicherer), soweit dies zum Leistungsbezug erforderlich ist.
Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Ein Widerruf der in der Beitrittserklärung enthaltenden Einwilligung gilt zugleich als Kündigung der Mitgliedschaft, andere Widerrufe als Verzicht auf die Teilnahme an der jeweiligen Veranstaltung.