02.07.2019 Dienstag  Breitenauer See

Michael Haug und Torsten Hirsch waren mit einem kleinen Wachteam vom 17. bis 19. Juni zur Rettungswache am Breitenauer See. Ihnen ist es zu verdanken, dass am 18. Juni ein Leben gerettet werden konnte. Ein junger Mann, der von der Badeplattform wegschwamm kam aus bisher unbekannten Gründen in eine Notlage. Unser Team hat dies sofort bemerkt und kam mit dem Boot zur Hilfe. An der Wachstation wurde sofort Sauerstoff verabreicht. Der Rettungsdienst, der wegen einer anderen weniger schlimmen orthopädischen Sache bereits alarmiert war, war schnell zur Stelle, übernahm den Patienten und brachte ihn ins Krankenhaus.

Kategorie(n)
Startseite rechte Spalte, Berichte OGs

Von: pes

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an pes:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden