26.07.2019 Freitag  Einsatztaucher Übungsdienst am 20. Juli in Heinsheim

Am 20. Juli trafen sich die Einsatzkräfte des Bezirks an der Bootsanlegestelle am Neckar in Heinsheim. Die zwei Rettungsboote von Bad Rappenau brachten die Taucher an die jeweiligen Einsatzstellen. Dann wurde von den Booten aus getaucht. Das Tauchen war im Grunde Beiwerk. Sich auf dem vor allem kleineren Boot mit der vielen Ausrüstung, Sicherungstaucher, Signalmann und natürlich Bootsführer zu organisieren war das Ziel der Übung. Die Bootsführer müssen ständig auf den Schiffsverkehr achten um die Taucher nicht zu gefährden. Nähert sich Berufsschifffahrt müssen die Taucher auf jeden Fall an die Oberfläche geholt werden. Bei bestem Sommerwetter hat alles über und unter Wasser prima geklappt!

Kategorie(n)
Startseite linke Spalte, Berichte OGs

Von: Petra Schmidt

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Petra Schmidt:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden